Direkt zum Inhalt
Textdarstellung | RSS | Index | Slovensky | English
Suche
Slowakisches Nationaltheater
Slideshow

Repertoire

DetailüberschauGrundüberschau


Tom Stoppard: Arkadien

Tom Stoppard: Arkadien

Die Suche nach dem verlorenen Paradies in einer ironischen Komödie voller Verwechslungen.
Roald Dahl: Das Appartement im hotel Bristol

Roald Dahl: Das Appartement im hotel Bristol

Komödie nach den Kurzgeschichten Roald Dahls
Božena Slanèíková-Timrava, Daniel Majling: Der Ball

Božena Slanèíková-Timrava, Daniel Majling: Der Ball

Auf Motive der Erzählungen von Božena Slanèíková-Timrava
William Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung

William Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung

Der berühmte Komödie ist in unserer Adaptierung eine Parodie des Mottos: wenn du zum Weib gehst, nimm eine Peitsche mit! Was sonst, wenn du den Verstand verloren hast.
František Švantner, Roman Polák: Die Almbraut

František Švantner, Roman Polák: Die Almbraut

Das Hauptwerk des slowakischen Naturismus.
Valeria  Schulczová, Roman Olekšák: Die Einheimischen

Valeria Schulczová, Roman Olekšák: Die Einheimischen

Das Stück Die Einheimischen ist nach Leni das zweite Stück, das im Auftrag des Schauspiels SND von dem Autorenduo Schulczová – Olekšák geschrieben wurde.
Jiøí Havelka: Die Eliten

Jiøí Havelka: Die Eliten

Originelles Stück, entstanden im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters
Georges Feydeau: Ein Klotz am Bein

Georges Feydeau: Ein Klotz am Bein

Eine verrückte Komödie darüber, was passieren kann, wenn ein Mann den Entschluss fasst seine Frau zu verlassen.
Charlotte Brontë: Jane Eyr

Charlotte Brontë: Jane Eyr

Ein spannender Roman über die weibliche Seele, Emanzipation und die Kraft sich dem schwerem Schicksal zu widersetzen, adaptiert speziell für das SND.
Viliam Klimáèek: SISSI (Fluchtversuche der Elisabeth von Österreich)

Viliam Klimáèek: SISSI (Fluchtversuche der Elisabeth von Österreich)

Ein modernes historisches Drama, dem es an keinem der Merkmale mangelt, die ein königliches Stück charakterisieren - attraktives Thema, Erhabenheit, Spannung, Humor, Liebe und Tod.
Ján Palárik: Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest

Ján Palárik: Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest

Ein Lustspiel über Versöhnung, Abenteuer, Liebesspiele und Zufälle.
¼ubomír Feldek: Wie der Riese Holzbrech König geworden ist

¼ubomír Feldek: Wie der Riese Holzbrech König geworden ist

Ein Phantasiemärchen von Helden, Drachen, Prinzessinnen aber auch die Sprache und das All für die ganze Familie.

Christopher Hampton: Asche und Leidenschaft

Christopher Hampton: Asche und Leidenschaft

Nach dem Roman von Sándor Márai Die Glut.
Pavol Weiss: Aus dem Leben der Menschheit

Pavol Weiss: Aus dem Leben der Menschheit

Episoden, die in naher Zukunft spielen
Sláva Daubnerová: Das Singende Haus

Sláva Daubnerová: Das Singende Haus

Originelles slowakisches Stück, geschrieben im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters
Denys Arcand: DER UNTERGANG DES AMERIKANISCHEN IMPERIUMPS, Die Invasion der Barbaren

Denys Arcand: DER UNTERGANG DES AMERIKANISCHEN IMPERIUMPS, Die Invasion der Barbaren

Die Theateradaptation von Denys Arcand wird als Weltpremiere aufgeführt.
Ivan Stodola: Die Hirtenfrau

Ivan Stodola: Die Hirtenfrau

Eine starke Geschichte einer Frau, einer liebenden Mutter, die ohne eigenes Verschulden in eine verzweifelte Lage gerät. Zwischen zwei unversöhnlichen Männern stehend, wählte sie die Treue zu sich selbst…
Peter Karvaš: Die Mitternachtsmesse

Peter Karvaš: Die Mitternachtsmesse

Eine Neubearbeitung des Schauspiels von Peter Karvaš
Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten

Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten

Fiktive Memoiren eines SS-Offiziers vom Zweiten Weltkrieg, die zu einem Kulturereignis wurden. Die Geschichte von Maximilian Aue ist eine Geschichte eines anständigen Menschen, der zum Mörder wurde.
Ivan Vyrypayew: Illusion

Ivan Vyrypayew: Illusion

Ein Schauspiel eines zeitgenössischen russischen Autors über un(erfüllte) Liebe auf der Reise in die Ewigkeit in der Darbietung der ältesten Schauspielgeneration des SND.
Péter Esterházy: Mercedes Benz

Péter Esterházy: Mercedes Benz

Mercedes Benz - historische Revue in zwei Teilen Speziell im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters
Bernhard Studlar: Sehnsucht nach dem Feind

Bernhard Studlar: Sehnsucht nach dem Feind

Weltpremiere des im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters geschriebenen Stücks

Die Zehn Gebote

Die Zehn Gebote

Zehn Regisseure inszenieren die zehn göttlichen Gebote als kurze Gedanken, Reflexionen und Polemiken über den grundlegenden moralischen und rechtlichen Kanon Westeuropas.


Valeria  Schulczová, Roman Olekšák: Leni

Valeria Schulczová, Roman Olekšák: Leni

Ein slowakisches Schauspiel über die kontroverse Regisseurin des Dritten Reichs Leni Riefenstahl, aber auch über die Verantwortung des Künstlers für sein Werk.

Eintrittskarten

Programm

Heute wird gespielt Nächste Vorstellung

Donnerstag, 23. 11. 2017, 11:00
¼ubomír Feldek
Der nicht geläuterte Heilige

Donnerstag, 23. 11. 2017, 18:30
¼ubomír Feldek
Der nicht geläuterte Heilige

Donnerstag, 23. 11. 2017, 19:00
František Švantner, Roman Polák
Die Almbraut