La bohème

Giacomo Puccini

La bohème

Oper

Oper in vier Bildern in italienischer Sprache (slowakische Übertitel).

Neues Gebäude, Opern- und Balletsaal
23. 2. 2018 19:00 h - 21:05 h

Der legendäre Opernregisseur Peter Konwitschny ist nach Bratislava zurückgekehrt, um nach „Eugen Onegin“ und „Madama Butterfly“ ein weiteres Werk für die Oper des SND einzustudieren – Puccinis „La Bohème“. Er verleiht dem Stück neue Gestalt, eine, die nicht nur Opernkennern zugänglich ist. Die schöne und traurige Geschichte von vier jungen Männern ohne Geld erzählt er ohne Sentimentalität, einfach und überzeugend. Die einzelnen Szenen sprühen vor Heiterkeit und nicht selten auch vor schwarzem Humor, dem Humor der „Bohemiens“, der sie ihre Depressionen und das Gefühl der Aussichtslosigkeit überspielen läßt. Ihre Scherze sowie ihre Liebschaften sind Lebenskampf. Konwitschnys Sicht auf die Personen der Handlung ist durchdringend und voller Verständnis. In den Händen von Peter Konwitschny und Friedrich Haider wird nicht nur die Schönheit von Puccinis Oper bewahrt, sondern sie gewinnt auch wesentlich an dramatischer Wahrhaftigkeit und Kraft.

Vorstellungsdauer: 2 Std. 30 Min. mit einer Pause

Aktion 1 + 1

Anmerkung

K predstaveniu sa vzťahuje akcia 1+1 zadarmo.

Inszenierungsteam

Musikalische Einstudierung Fridrich Haider
Inszenierung Peter Konwitschny
Regie-Einstudierung Verena Graubner
Dramaturgie Vladimír Zvara
Bühne und Kostüme Johannes Leiacker
Chorleiter Pavel Procházka