Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest

Ján Palárik

Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest

Schauspiel

Ein Lustspiel über Versöhnung, Abenteuer, Liebesspiele und Zufälle.

Neues Gebäude, Schauspielsaal
14. 12. 2018 19:00 h - 21:50 h

Vorstellungsplan

Donnerstag 14. 3. 2019
19:00 h 21:50 h
kaufen
Freitag 15. 3. 2019
19:00 h 21:50 h
kaufen
Samstag 6. 4. 2019
19:00 h 21:50 h
kaufen
Sonntag 14. 4. 2019
19:00 h 21:50 h
kaufen

Zur Zeit, als der Klassiker lebte und schuf, gab es noch kein professionelles slowakisches Theater, doch wir hatten Komödien wie diese, die sich mit optimistischer Helligkeit zu den aufklärerischen Möglichkeiten und Ambitionen des Theaters als moralische und Unterhaltungsanstalt meldeten. Palárik hat diesen Widerspruch nicht gesehen, sein Glauben fürs Theater ist ansteckend, belehrt vom Genre der Weltkomödie, und stellt dabei nationale Themen, Ideen der Toleranz und Verträglichkeit - sowohl National-, Klassen- Stammes-, als auch Verträglichkeit zwischen Mann und Frau, auf. Er schämt sich nicht für seinen Idealismus, die naive Idylle ist in seinem Werk nur klare Freude. Palárik wirbt Ideale der Natürlichkeit im Gegensatz zu stilisiertem, lächerlichen Manierismus. Verknöcherung, Übermut und Stereotypen sind lächerlich, doch eine positive Änderung ist möglich. Versöhnung bedeutet nicht nur Handreichung der verfeindeten Seiten, sondern auch Erkenntnis und Versöhnung mit unseren eigenen Vorurteilen.

Vorstellungsdauer: 2 Std. 50 Min. mit einer Pause

Inszenierungsteam

Besetzung

Grófka Elisa Hrabovská Monika Potokárová
Orieška, školský učiteľ Ján Gallovič
Miluša, jeho dcéra Dominika Kavaschová
Barón Kostrovický František Kovár
Ľudovít, jeho syn Milan Ondrík
Rohoň, zememerač Dano Heriban
Capková, grófkina komorná Jana Oľhová
Suchay, grófkin úradník Vladimír Obšil
Pišta, husár baróna Kostrovického Richard Autner
Ženci a žnice Barbora Andrešičová (als Gast) Jana Labajová (als Gast) Barbora Drozdová (als Gast) Viktória Predanociová (als Gast) Martin Ďurkáč (als Gast) Michal Koleják (als Gast) Tomáš Magát (als Gast) Pavol Šimun (als Gast) Dávid Uzsák (als Gast) Juliána Oľhová (als Gast)
Spoluúčinkujú tanečníci LUK.dance