Neapolitanische Lieder

Neapolitanische Lieder

Oper

Juwele der italienischen Liedkunst in der Darbietung von Miroslav Dvorský und seinen Gästen

Konzert unter der Schirmherrschaft von Peter Dvorský

Historisches Gebäude
10. 10. 2019 19:00 h - 21:10 h

Vorstellungsplan

Samstag 15. 2. 2020
19:00 h 21:10 h
gestrichen (replacement performance)
ABO: K
Freitag 3. 4. 2020
19:00 h 21:10 h
kaufen

Die reiche Tradition von italienischen Liedern wird zweifellos seit Jahrhunderten von heißen Sonnenstrahlen und mächtiger Meeresbrandung inspiriert, die der Singhaftigkeit der dortigen Menschen eine besondere, für Italiener charakteristische Frische und Energie zu verleihen scheinen. Ein typisches Beispiel solcher Inspiration ist das bekannte Lied 'O, sole mio, das diese spezifischen Charakterzüge aufweist – aber gleichzeitig vermittelt es eine sonderbare Melancholie einer unglücklichen Liebe. Und das ist der zweite Charakterzug, der in den volkstümlich gewordenen italienischen Liedern, sowie in den Opernwerken der von der Apenninischen Halbinsel stammenden Autoren zu finden ist: starke emotionale Geschichten und Leidenschaften. Das alles werden wir Ihnen beim Konzert der neapolitanischen Lieder in der Darbietung von Miroslav Dvorský und seinen Gästen bieten. Kommen Sie in die Oper des SND und erleben Sie einen Abend erfüllt von italienischer Volksmelodik, romantischen Kantilenen, leidenschaftlichen Tänzen und typischer südländischer Leidenschaft! Das Konzert findet unter der Schirmherrschaft eines der bedeutendsten Tenore der achtziger und neunziger Jahre, Maestro Peter Dvorský statt.

Programm:
 
Gioacchino Rossini
La danza – Tarantella napoletana
Orchester der Oper des SND
 
Ernesto de Curtis
Non ti scordar di me!
Miroslav Dvorský
 
Francesco Paolo Tosti
Malia
Terézia Kružliaková
Margaux Bortoluzzi
 
Eduardo di Capua
I' te vurria vasà
Sara Cortolezzis
 
Cesare Andrea Bixio
Mamma
Tomáš Juhás
 
Salvatore Cardillo
Core 'ngrato
Miroslav Dvorský
 
Francesco Paolo Tosti
'A vucchella
Terézia Kružliaková
 
Stanislao Gastaldon
Musica proibita
Miroslav Dvorský, Sara Cortolezzis
 
Francesco Paolo Tosti
L' ultima canzone
Otokar Klein
 
Cesare Andrea Bixio
Parlami d'amore Mariù
Miroslav Dvorský
Margaux Bortoluzzi, Valéria Frištik, Klaudia Görözdös
 
Cesare Andrea Bixio
Vivere
Miroslav Dvorský, Otokar Klein, Tomáš Juhás
 
Eduardo di Capua
'O sole mio
Miroslav Dvorský, Sara Cortolezzis, Terézia Kružliaková, Tomáš Juhás, Otokar Klein
 
Pause
 
Piotr Iljitsch Tschaikowski
Neapolitanischer Tanz
aus dem Ballett Der Schwanensee
Orchester der Oper des SND
 
Mario Lanza
Santa Lucia luntana
Miroslav Dvorský
 
Arturo Buzzi-Peccia
Lolita
Otokar Klein
Valéria Frištik
 
Rodolfo Falvo
Dicitencello vuie
Miroslav Dvorský
Klaudia Görözdös
 
Francesco Paolo Tosti
Non t'amo più
Sara Cortolezzis
 
Ruggero Leoncavallo
Mattinata
Miroslav Dvorský, Tomáš Juhás, Otokar Klein
 
Ernesto de Curtis
Torna a Surriento
Otokar Klein
 
Augustin Lara
Granada
Miroslav Dvorský
Margaux Bortoluzzi, Valéria Frištik, Klaudia Görözdös
 
Luigi Denza
Funiculi, funicula
Miroslav Dvorský, Sara Cortolezzis, Terézia Kružliaková, Tomáš Juhás, Otokar Klein

Dauer: 130 Minuten mit 1 Pause

Bei Eintrittskarten der. 4 Kategorie im historischen Gebäude des SND handelt es sich um Plätze mit beschränkter Sicht. Dieser Tatsache entspricht auch der reduzierte Eintrittskartenpreis, deshalb besteht keine Möglichkeit der Rückerstattung des Eintrittsgeldes bei der Beanstandung der beschränkten Sicht seitens des Kunden.

Inszenierungsteam