Le Corsaire

Adolphe Charles Adam

Le Corsaire

Ballett

Ein Prachtstück des Balletts in drei Akten und fünf Bildern

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
17. 4. 2015 18. 4. 2015
Adolph Charles Adams Le corsaire ist eines der Meisterstücke der Epoche des romantischen Balletts und zählt zu den Prachtstücken des Weltballettrepertoires. Seit seiner Uhraufführung an der Pariser Oper im Jahr 1856 ist das Stück bis heute präsent und verdankt seinen Erfolg in erster Linie dem legendären Marius Petipa, der es 1899 zum ersten Mal am Mariinsky Theater aufführte. Auf seine Konzeption hat der bedeutende russische Choreograph Wassily Medwedew bei seiner Produktion zurückgegriffen. Der Geschichte vom abenteuerlichen Leben der Piraten mangelt es nicht an Leidenschaft, Dramatik, Gefahr und Liebe.
 
Vorstellungsdauer: 2 Stunden 30 Minuten / zwei Pausen

“Wir bitten Sie bei der Kleiderwahl für die Vorstellung die gesellschaftlichen Gepflogenheiten zu respektieren.“

Inszenierungsteam

Choreographie und Regie Vasily Medvedev
Choreographie-Assistenz Stanislav Fečo
Bühne und Kostüme Pavol Juráš
Musikalische Einstudierung, Dirigent Alexander Anissimow

Besetzung