Repertoire Schauspiel

Sofokles
Antigone
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Die Geschichte einer Rebellin, die nicht mal vor dem Risiko des eigenen Untergangs Halt macht.

Christopher Hampton
Asche und Leidenschaft
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Nach dem Roman von Sándor Márai Die Glut. Eine fesselnde Rekonstruktion von Verrat, Freundschaft, Jagd und Leidenschaft.

Autoreninszenierung Morena
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Eine Autoreninszenierung, die einen kleinen Einblick in die Innenwelt einer Frau Ende 30 präsentiert

Mika Myllyaho
Chaos
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio
Mika Myllyaho patrí k najúspešnejším a najpopulárnejším fínskym režisérom a dramatikom súčasnosti. Jeho komédia Chaos bola preložená do mnohých jazykov a vo Fínsku sa v jedinej sezóne hrala na viac než siedmich scénach súčasne. Na Slovensku ako prvé jednu z jeho hier uviedlo Divadlo Andreja Bagara v Nitre. Šlo o inscenáciu textu Panika, no pod názvom Panikári, v sezóne 2016/17. V roku 2017 však uviedlo košické divadlo Thália, ktoré hrá v maďarskom jazyku, práve inscenáciu hry Chaos. Slovenského prekladu sa teda táto hra dočkala až v sezóne 2020/21 v SND. Súčasná komédia o troch ženách, ktoré strácajú kontrolu nad svojimi životmi, až skončia v úplnom chaose. Sofia je učiteľka, ktorej čoskoro zatvoria školu. Terapeutka Júlia má pomer so svojím pacientom a nakoniec prichádza o prácu. Ema je redaktorka, ktorá sa snaží zachrániť svoje manželstvo. Keď však nachytá manžela s milenkou, problémy sú na svete. Postavy bojujú so svojimi osobnými problémami, rovnako ako s krutou spoločnosť. Silu a odolnosť čerpajú najmä zo svojho pevného priateľstva a vzájomného pochopenia. Aj v tých najkrutejších a najmrazivejších situáciách nájdu miesto pre humor a vtip. Na túto dobrodružnú „jazdu“ vás vezmú tri vynikajúce herečky Diana Mórová, Monika Hilmerová a Táňa Pauhofová v réžii Enikö Eszenyi – európsky etablovanej maďarskej režisérky a herečky.   Dĺžka trvania predstavenia je orientačná, nakoľko ešte neprebehla generálna skúška.
Roald Dahl
Das Appartement im Hotel Bristol
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Eine schwarze Komödie nach den Kurzgeschichten Roald Dahls

István Tasnádi
Das Idaho-Experiment oder Die Geburt des Zuschauers
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Ein explosiver Kabarrettmix über die Grundregelnder Theaterkunst für drei Schauspieler und einen vollen Zuschauersaal.

Michal Belej, Daša Krištofovičová
Deklarácia závislosti
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Viele Besucher nutzen gern die Gelegenheit den Premierenabend zu etwas Besonderem zu machen – insbesondere die Damen tragen gern lange Abendroben, oder häufiger das kleine Schwarze.

“Wir bitten Sie bei der Kleiderwahl für die Vorstellung die gesellschaftlichen Gepflogenheiten zu respektieren.“

Božena Slančíková-Timrava, Daniel Majling
Der Ball
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Dramatisierung der Prosa einer ausßergewöhnlichen Beobachterin von harten menschlichen Schicksalen

Ľubomír Feldek
Der nicht geläuterte Heilige
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Staged portrait of the Roman Catholic dissident and physician Silvester Krčméry

William Shakespeare
Der Widerspenstigen Zähmung
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Die berühmte Komödie ist in unserer Fassung eine Parodie im Sinne: Wenn du zu einer Frau gehst, nimm eine Peitsche mit! Was sonst, wenn du keinen Verstand hast?

Euripides
Die Bakchantinnen
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Die Tragödie aus dem antiken Griechenland stellt grundsätzliche Fragen über dieFormen und die Möglichkeit oder Unmöglichkeit der Ordnung und des Funktionierens der menschlichen Gesellschaft.

Ivan Stodola
Die Hirtenfrau
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Slowakisches Drama von antiken Ausmaßen über eine Frau zwischen zwei Männern

William Shakespeare
Die lustigen Weiber von Windsor
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Klassische Shakespeare-Komödie über den Weiberhelden Ritter Falstaff

Peter Karvaš
Die Mitternachtsmesse
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Eines der besten slowakischen Dramen über den Charakter des einfachen Menschen während der Zeit von zugespitzten dramatischen Ereignissen.

Jonathan Littell
Die Wohlgesinnten
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Ein dunkles Fresko über Gewissenskompromisse

Georges Feydeau
Ein Klotz am Bein
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Eine gut geschriebene Komödie voller Zufälle, Unfälle, Zusammetreffen und Trennungen.

Peter Quilter
Glorious!
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Eine wahre Geschichte über die schlechteste Sängerin der Welt.

Herumtasten in der Weite
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Aufregendes Poesietheater mit Gedichttexten von Ján Stacho.

Jiří Havelka a kol.
Heute Abend spielen wir nicht
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Autoreninszenierung über die Aufgabe des Künstlers in der Gegenwart.

Ihr seid unter uns
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Unterschiedliche Sichtwisen auf das gar nicht langweilige Leben von Blinden und Sehbehindertenin der Autoreninszenierung des Theaters Divadlo Zrakáč.

Ivan Vyrypajev
Illusionen
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Eine bittere Kammerkomödie über die intime Welt von zwei Ehepaaren

Lev Nikolajevič Tolstoj
Krieg und Frieden
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Eines der größten und berühmtesten Werke der Weltliteratur

Jozef Hollý
Kubo
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Das bekannteste slowakische Lustspiel zum ersten Mal auf der Bühne des SND. Kubo, ein hilfloser und netter Dummkopf oder ein gefährlicher Mann, der zum allem fähig ist, wenn er die Gelegenheit dazu bekommt?

Valeria Schulczová, Roman Olekšák
Leni
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Ein slowakisches Schauspiel über die kontroverse Regisseurin des Dritten Reichs Leni Riefenstahl, aber auch über die Verantwortung des Künstlers für sein Werk.

Aľa Rachmanovová, Roman Polák
Meine russischen Tagebücher
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Dramatisierung des Romans über den Angriff auf die russische Intelligenz

Péter Esterházy
Mercedes Benz
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Historical revue in two parts

Milada
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Autorská dokudráma Matúša Bachynca je výrazným a myšlienkovo podnetným príbehom ženy milujúcej slobodu, ktorá v 50. rokoch minulého storočia bojovala s komunistickou krutovládou. Tá ju v zmanipulovanom justičnom procese odsúdila na trest smrti spolu s ďalšími osobnosťami demokratickej opozície. Miladu Horákovú popravili 27. júna 1950. Pri príležitosti 70. výročia tragického rozsudku Milady Horákovej neprináša iba dokumentárny pohľad na morálnu veľkosť a nepodplatnosť svedomia človeka, ale rozvíja aj hlboký ľudský príbeh matky či manželky so statočným srdcom. Príbeh o žene, ktorá prešla oboma skúškami správnosti 20. storočia – väznili ju nacisti i komunisti. Počas príjemnej rodinnej večere sa odhaľuje dráma ženy, ktorá sa postavila na odpor obom totalitným režimom. Odkrývajú sa nielen jej politické a etické postoje, ale aj rodinné a priateľské vzťahy. Z vonkajšieho sveta však do pohody rodinného salóna čoraz viac preniká drastická realita. Koniec je blízko. Popravisko pripravené.

Inscenácia vznikla v spolupráci SND a KADU - Kabinet audiovizuálnych divadelných umení, o.z. Inscenáciu z verejných zdrojov podporil Fond na podporu umenia. Partnermi inscenácie sú nasledujúce advokátske kancelárie: SOUKENÍK-ŠTRPKA, s.r.o, Gallo, s.r.o., BADUCCI Legal, s.r.o., Karkó, s.r.o, Nadácia slovenskej advokácie

Dĺžka predstavenia: 1 hodina 10 minút bez prestávky

Irena Brežna
Nevďačná cudzinka
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

V dramatizácii sa skúsenosť emigrantky prelínami s momentkami zo života súčasných prisťahovalcov rôznych národností

Ingmar Bergman, Matúš Bachynec
Nevera
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Filmová poviedka kultového švédskeho režiséra na divadelných doskách

Voľne na motívy próz Josepha Rotha
Projekt 1918
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Ein Blick auf die letzten Jahre des Vielvölkerstaates, der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, mit ihrem Glitzer und ihren Schattenseiten

Natalie Kocab
Sova
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Inscenácia o rozdielnych názoroch, prežitkoch ale i vzájomnom porozumení dvoch generácií.

Jozef Gregor Tajovský, Gabriela Preissová
Sünde/Ihre Stieftochter
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Zwei Juwele des slowakischen und tschechischen realistischen Dramas

Roman Polák
Szenen aus dem Leben (Ingmar Bergmans) /Arbeitstitel/
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Eine Inszenierung über die katharsische Macht des Theaters.

Michail Afanasievič Bulgakov
Theaterroman
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Eines der beliebtesten Literaturwerke über das Theatermilieu, Theatermenschen und ihre Kunst sowie über menschliche Leidenschaften, Sehnsüchte und Schwächen.

Henry Lewis, Jonathan Sayer, Henry Shields
The Play that Goes Wrong – Ein katastrophaler Theaterabend!
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Die zeitgenössische britische Komödie präsentiert eine ironische Sichtweise auf die Theaterwelt, aber gleichzeitig handelt es sich um eine große Ehrerbietung für diese Welt.

Radosław Paczocha
tRIP
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Eine schwarze Komödie über drei Freunde zur schlechten Zeit am schlechten Ort.

Ján Palárik
Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Ein Lustspiel über Versöhnung, Abenteuer, Liebesspiele und Zufälle in der slowakischen Kultklassik.

Gerhart Hauptmann
Vor Sonnenuntergang
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Ein starkes Familiendrama des Nobelpreisträgers für Literatur.

Ľubomír Feldek
Wie der Riese Holzbrech König geworden ist
Schauspiel
Neues Gebäude, Schauspielsaal

Ein Märchen für die ganze Familie über mutige Prinzessinen, freche Drachen, starke Freundschaften und die geschickte Laktibrada

Chanoch Levin
Winter Wedding
Schauspiel
Neues Gebäude, Studio

Eine magische Komödie über ungewöhnliche Hochzeitsvorbereitungen.

Wurzeln – Poetischer Abend mit Musik von Martin Geišberg
Schauspiel
Neues Gebäude, Der Blaue Salon

Night poetry by Elisabeth Wittgruber and music by Martina Geišberg